Mini A: keine Punkte zu holen aus dem Rheintal

Die Minis konnten letzten Samstag am 27. Januar 2018 trotz sehr gutem Spiel, keine Punkte aus dem Rheintal entführen.

Nach dem ersten Drittel stand es Unentschieden, wobei für die Mini's, bestehend aus Spielern vom EHC Arosa und EHC Lenzerheide-Valbella, mehr möglich war.

Im zweiten Drittel kamen unsere Jungens so richtig in Fahrt und auch in der Defensive spielte das Team abgeklärt. Selbst während einer drei Minuten dauernden doppelten Unterzahl liessen die Bündner kein Tor zu. Erst kurz vor Ende des Drittels musste unser Goalie dann doch noch hinter sich greifen.

Im letzten Spielabschnitt ging es fast nur auf das Tor der Rheintaler, doch der Puck wollte einfach nicht hinein. Mit der 3:4-Niederlage ist die Mannschaft für das Geleistete ganz schlecht belohnt worden